Große Wiedersehensfreude beim SFB-Platin Circle-Treff!

Ein Wochenende voller Emotionen und schönen Erinnerungen erwartete die 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des „Platin Circle Treffs“, organisiert und durchgeführt von den beiden SFB-Ehrenmitgliedern Ewald Dinter und Peter Schünemann.

Vom 5.5. bis 6.5. bildete das Hotel Mosers Blume in Haslach im Kinzigtal die Basis für ein herzliches Wiedersehen sowohl aktiver als auch inzwischen inaktiver La Biosthétique-Freunde und Kollegen.

Neben einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Rahmenprogramm wie der gemeinsamen Bahnfahrt nach Gutach zu den Vogts Bauerhöfen sowie einer geführten Erkundung des Fachwerkstädtchens Gengenbach erfreuten sich die „Platin-Gäste“ vor allem am gegenseitigen Austausch – weniger fachlicher, dafür umso mehr privater Natur. Beim gemeinsamen Essen und intensiven Gesprächen an der Bar wurden jahrzehntelange Erfahrungen und SFB-Erinnerungen ausgetauscht. Trotz des abwechslungsreichen Programms blieb den Teilnehmern genug Zeit, um das Hotel mit Sauna und Pool zu genießen oder Wanderungen zu unternehmen.

Der erklärte Höhepunkt des Events war eine abschließende Firmenführung mit Verköstigung bei La Biosthétique in Pforzheim, zu der Jean-Marc Weiser eingeladen hatte. „Es war ein so unfassbar schönes Wochenende, das definitiv nach Wiederholung schreit“, fasst Ute Börsdamm zusammen und zeigt sich zuversichtlich, dass die bewährten Event-Manager Dinter und Schünemann in spätestens zwei Jahren erneut ihres Amtes walten werden.

Und das sagen die Teilnehmer:

„Ihr Lieben, es ist schön wieder einmal unsere biosthetische Gemeinschaft und Freundschaft zu spüren. Vielen Dank für die schönen Fotos.“ – Manfred Grimmelmann und Volkmar La Hode.

„Es war super, einfach schön, liebe, nette Kollegen wiederzusehen und an vergangene Zeiten zu erinnern, wir haben viel gelacht, genossen und die Zeit ging zu schnell vorbei. Ein großer DANK an Alle, die dafür gesorgt haben, dass wir uns so wohl gefühlt haben.“ – Dorothea Marx.

„Liebe Kollegen, ich kann leider nichts hinzufügen! Die Biosthétique hat mein Leben geprägt und dafür bin ich dankbar!! Ich würde es sofort wieder so machen! Danke für alles und bleibt gesund bis zum nächsten Wiedersehen! Ich freue mich schon darauf und ganz liebe Grüße.“ – Fritz Deneke.

„Ja – wenn wir auch kurz bei euch waren, es war ein schöner Tag. Hat das Hotel das Rezept für den Spargelsalat nicht herausgegeben?“ – Christa und Willi Müller.

„Liebe Grüße von Marlies und Willi. Es hat uns sehr gut gefallen, wir freuen uns aufs nächste Mal.“ – Marlies und Willi Schiefen.

„Tolles Event! Schön, dass wir dabei sein dürfen.“ – Gudrun und Hermann Wahle

„Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.“ –  Dietmar Kasper.

„Liebe Platin Circle Fans, nun konnte ich auch Marlies und Christa in unsere Gruppe aufnehmen! Ein so schönes Wochenende. Danke.“ – Ute und Hermann Börsdamm.

„Danke – für dieses wirklich schöne Wochenende“. – Klaus Priebe

„Liebe Platin Circle Teilnehmer, die vielen positiven Kommentare zu unserem Treffen im Schwarzwald haben mich sehr gefreut und ich möchte mich noch ganz herzlich bei euch bedanken. Das gibt mir Kraft und Energie, ein weiteres Treffen zu organisieren. Ich freue mich schon heute auf unser Wiedersehen“.👋 Viele Grüße – Ewald Dinter.

„An dieser Stelle liebe Grüße und herzlichen Dank an Jean- Marc Weiser. Die Führung durch das Unternehmen hat deutlich gemacht, wie sich das Laboratoire Biosthétique weiterentwickelt hat. Es war wie ein Stück „nach Hause kommen“. Uns hat es sehr gefreut und auch ein wenig stolz gemacht, Partner dieser Unternehmerfamilie sein zu können.“ – Peter Schünemann

Weitere Beiträge

„Braid up your Insta!“ – Inspiration Day für Azubis aus La Biosthétique Salons

Aktivgruppe Dresden stylt beim SemperOpernball 2024

No show? Ein No go!